Meraki Yoga

Der Sonnengruss - Sūryanamaskāra (Sanskrit: सूर्यनमस्कार)

Der Sonnengruss ist eine dynamische Abfolge von Asanas, die in einer Yogastunde oft zum Aufwärmen geübt wird. Er regt den Kreislauf an, dehnt die Muskulatur und fördert so die Beweglichkeit.

Er besteht aus den folgenden Asanas:

1. Tadasana - Bergpose 2. Uttanasana - Vorwärstbeuge 3. Ardha Uttanasana - halbe Vorwärtsbeuge 4. Uttanasana - Vorwärstbeuge 5. Virabhadrasana I - Krieger I 6. Planskasana - Brett 7. Bhujangasana - Kobra 8. Adho mukha Svanasana - Herabschauender Hund 9. Virabhadrasana I - Krieger I 10. Uttanasana - Vorwärstbeuge 11. Ardha Uttanasana - halbe Vorwärtsbeuge 12. Uttanasana - Vorwärstbeuge 13. Tadasana - Bergpose

Die obige Abfolge besteht aus den Asanas, so wie ich den Sonnengruss übe und unterrichte, hierzu gibt es aber unzählige Varianten und Abwandlungen.

Bild von Sasin Tipchai auf Pixabay