top of page

Meraki Yoga

Selbstfürsorge / Self-Care



Selbstfürsorge? Das klingt so egoistisch, sind wir doch darauf programmiert, erst für andere zu sorgen und wenn dann noch etwas übrig bleibt, für uns selbst. Aber wenn du schon einmal geflogen bist, weisst du, dass du in einem Notfall erst dir selbst die Sauerstoffmaske überziehen sollst und danach deinem Kind. Getreu dem Motto: "You can't pour from an empty cup" - "Du kannst nicht aus dem Leeren schöpfen". Um für andere zu sorgen, ist es also immens wichtig, dass wir uns erst um uns selbst kümmern, damit wir nicht ausbrennen.


"Das Prinzip Selbstfürsorge bedeutet in der Psychologie, sich die Zeit für Dinge zu nehmen, die dem Einzelnen dabei helfen, gut zu leben und die seelische sowie körperliche Gesundheit zu verbessern. Selbstfürsorge hilft dabei, Stress leichter zu bewältigen und die Energie zu steigern." Quelle: aok.de


Selbstfürsorge ist also wichtig für deine körperliche, geistige und seelische Gesundheit und gibt es in den folgenden Bereichen im Leben:


Körperliche Selbstfürsorge:

- Bewegung / Sport / Yoga

- Gesunde Ernährung / genügend Wasser trinken

- Schlaf / Erholung

- Heisses Bad / Gesichtsmaske / Körperöl


Emotionale Selbstfürsorge:

- Tagebuch / Dankbarkeitstagebuch führen

- Musik hören / tanzen

- Kreativ sein / malen

- eine gute Tat vollbringen


Spirituelle Selbstfürsorge:

- meditieren

- sich in der Natur aufhalten

- zur Kirche gehen / beten (zu wem oder was auch immer ;-))

- einem spirituellen Führer zuhören


Intellektuelle Selbstfürsorge:

- ein Buch lesen / einen Podcast hören

- eine Sprache lernen

- einen Kurs besuchen

- Kreuzworträtsel oder Sudoku lösen


Soziale Selbstfürsorge:

- Zeit mit der Familie verbringen

- sich mit jemandem zum Kaffee verabreden

- einen Ausflug mit Freunden planen

- jemandem eine Nachricht schreiben


Finanzielle Selbstfürsorge:

- ein Budget erstellen

- einen Sparplan erstellen

- Schulden tilgen

- sämtliche Ausgaben notieren


Achte darauf, dass du regelmässig mindestens einen Punkt pro Bereich abdeckst, am besten mehrere, damit du genügend Ressourcen hast, um deine Aufgaben zu erfüllen und dich auch noch um andere zu kümmern.


Ich wünsche dir nun viel Freude und Spass bei deiner Selbstfürsorge!

Comments


bottom of page