Meraki Yoga

Das Yoga Sutra

Das Yoga Sutra ist in der Yoga Philosophie ein wichtiges Werk, welches von Patanjali, einem indischen Weisen, verfasst wurde. Es ist quasi ein Leitfaden und in 195 Verse, sogenannte Sutren, unterteilt.

Das erste Sutra lautet schlicht und einfach "Jetzt wird Yoga erklärt", deshalb gehe ich hier nicht weiter darauf ein.

Beginnen wir mit dem zweiten Sutra:

Yoga Sutra 1.2

गश्चित्तवृत्तिनिरोध yogaś citta-vṛtti-nirodhaḥ "Yoga": Yoga; "Citta": Geist, Verstand, Denksubstanz; "Vrtti": Gedanken(welle), "Nirodha": Aufhören, zur Ruhe kommen, Beherrschung

"Yoga ist das Zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist."

Stell dir deinen Geist wie einen Bergsee vor. Ist der Geist ruhig, kannst du bis auf dem Grund des Sees sehen. Ist dein Geist hingegen aber unruhig, weht sozusagen ein Sturm, wird der Schlamm vom Boden des Sees aufgewirbelt und das Wasser trübt sich. Durch das praktizieren von Asanas, Meditation und Atemübungen können wir den Geist wieder beruhigen und wieder Klarheit in unsere Gedanken bringen.

Bild von Couleur auf Pixabay

Jasmin Vogt ¦ 079 512 18 44 ¦ info@merakiyoga.ch ¦ 8957 Spreitenbach

​© 2016 by Meraki Yoga. Proudly created with Wix.com