top of page

Meraki Yoga

Leseliste Mai



In meiner Bücherbewertung nächsten Dienstag werdet ihr erfahren, dass ich mit meiner Bücherauswahl im April nicht sehr glücklich war. Deshalb habe ich mir nun drei Romane für den Mai ausgesucht, die mich angesprochen haben und hoffe das Beste ;-)


Taschenbuch, 512 Seiten, Bücherbrokifund


Ein Lord mit einem ungeheuren Geheimnis. Eine Lady, die an das Gute in ihm glaubt.

Die junge Erbin Julia Wychwood leidet unter einer Sozialphobie, die jedes gesellschaftliche Ereignis für sie zur Tortur macht. Ausgerechnet der düstere Kriegsveteran Jasper Blunt scheint ihre Ängste zu verstehen - aber jeder weiß, dass er nur eine reiche Frau sucht, die sich um seine Kinder kümmert. Als ihre Eltern sie mit einem alternden Lord verheiraten wollen, bietet Julia Jasper dennoch an, ihn zu ehelichen - wenn sie so viel lesen und reiten darf, wie sie will. Jasper stellt ebenfalls eine Regel auf: Sein Turmzimmer ist tabu für sie. Aber je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto größer wird Julias Verlangen, sein Geheimnis zu ergründen und den wahren Jasper kennenzulernen ...


Wie es bei einem Bücherbrokifund des öfteren möglich ist, handelt es sich hierbei um Band 2 und das habe ich soeben beim Schreiben dieses Blogposts herausgefunden. Ich hoffe jetzt, dass ich Band 1 nicht gelesen haben muss, um die Geschichte zu verstehen.





Fester Einband, 576 Seiten, Bücherbrokifund


Mirjem ist die Tochter eines gutherzigen Pfandleihers, der es nicht über sich bringt, Schulden einzutreiben. Als die Familie deshalb bittere Armut leidet, tritt Mirjem an die Stelle ihres Vaters. Unnachgiebig fordert sie zurück, was ihr zusteht. Sie ist erfolgreich, und bald heißt es, sie könne Silber zu Gold machen. Die Kunde davon dringt bis tief in die Wälder, zum gefürchteten Volk der Staryk – magische Wesen, die mehr aus Eis bestehen als aus Fleisch und Blut. Der König der Staryk entführt sie in sein Reich. Dort soll sie für ihn Silber zu Gold machen. Tut sie das nicht, wird der Staryk sie töten. Doch gleichzeitig versinkt die Menschheit nun in Kälte …


Von Naomi Novik habe ich bereits einige Bücher der Serie "Die Feuerreiter seiner Majestät" gelesen und mag den Erzählstil der Autorin sehr. Deshalb bin ich schon sehr gespannt auf ein Buch von ihr, das ausserhalb des Drachenreiter-Universums spielt.







Taschenbuch, 720 Seiten, Bücherbrokifund


Star d'Aplièse ist eine sensible junge Frau, der es nie gelang, aus dem Schatten ihrer Schwester CeCe herauszutreten. Als ihr geliebter Vater Pa Salt stirbt, steht Star plötzlich an einem Wendepunkt. Wie alle Mädchen der Familie ist auch sie ein Adoptivkind mit unbekannter Herkunft, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt: die Adresse einer Londoner Buchhandlung sowie den Hinweis, dort nach einer gewissen Flora MacNichol zu fragen. Star folgt diesen Spuren, die sie auf ein wunderbares Anwesen in Kent und in die Rosengärten des Lake District im vergangenen Jahrhundert führen. Ganz langsam beginnt sie, ihr eigenes Leben zu entdecken – und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ...


Auch hier habe ich soeben herausgefunden, dass es sich um Band 3 handelt und auch hier hoffe ich einfach, dass dies das Lesevergnügen nicht beeinträchtigt.






Meine Bücherbewertung folgt dann im Juni. Welche Bücher liest du zur Zeit gerade? Schreib es mir doch in die Kommentare, Bücherempfehlungen sind immer sehr willkommen :-)

Комментарии


bottom of page