top of page

Meraki Yoga

Leseliste August



Leider konnte ich im Juli nicht alle Bücher lesen, die auf meiner Liste standen, deshalb rutscht nun ein Buch davon in die August Leseliste. Das Buch für den Buchclub @tiubooksandbabes auf Instagram lasse ich diesen Monat aus, da es mich nicht interessiert. Es handelt sich dabei um "Big Chicas don't cry" von Annette Chavez Macias. Auch das Buch für den Buchclub "Daily Grind Planner Book Club" auf Facebook lasse ich aus, das es mich ebenfalls nicht reizt. Bei diesem Buch handelt es sich um "Ich zeige dir, wie du reich wirst" von Ramit Sethi. Es gibt auch so genügend Bücher auf meinem Regal, die ich noch nicht gelesen habe ;-)


The Wim Hof Method von Wim Hof (englisch)

Die Wim Hof Methode (deutsch)

eBook, 224 Seiten - von der Juli Leseliste rübergerutscht


Ich habe keine Ahnung mehr, wie ich auf Wim Hof aufmerksam geworden bin. Auf jeden Fall stand sein Buch schon lange auf meiner Leseliste. Wim Hof ist bekannt als der Iceman, er bestieg den Kilimandscharo nur in Shorts und Sandalen, lief bei minus 20 Grad barfuss einen Halbmarathon und das verdankt er seiner eigens entwickelten Methode, bei der man kalt badet oder duscht. Das kräftigt das Immunsystem und setzt anscheinen ungeahnte Kräfte frei. Zu seiner Methode gehören auch eine spezielle Atemtechnik und Mentaltraining, es gibt auch eine App, mit der man die Methode erlernen kann. Ich will diese Methode unbedingt ausprobieren, auch wenn ich nicht unbedingt scharf darauf bin, kalt zu duschen ;-P. Aber ich werde mir die App zu Gemüte führen (heruntergeladen habe ich sie nämlich schon lange mal, aber nie ausprobiert), das Buch lesen und die Methode gleichzeitig ausprobieren. Dann kann ich euch in einem späteren Blogpost von meinem Experiment berichten.



Rebellen der Erde von Benedikt Bösel (deutsch)

Fester Einband, 256 Seiten


Auch hier habe ich keinen blassen Schimmer mehr, wo ich die Werbung für die Dokureihe auf Disney+ gesehen habe. Ich war aber sofort angetan von der Thematik um nachhaltigen Ackerbau, da ich sowieso viele Dokus über Umweltschutz und Nahrungsmittelproduktion schaue und ich habe bereits die ersten beiden von insgesamt sechs Folgen geschaut. Den Trailer dazu auf YouTube findest du hier. Benedikt Bösel war vor der Finanzkrise Investmentbanker und hat nach der Krise das Gut seiner Eltern in Alt Madlitz, Deutschland, übernommen. Mit seiner Vision versucht er zu beweisen, dass wir von der Landwirtschaft abhängig sind, es aber nicht so weiter gehen kann wie bisher. Monokulturen und die Landbewirtschaftung mit grossen und schweren Maschinen zerstören den Boden, der Klimawandel trägt sein restliches dazu bei, dass immer mehr Landwirte mit Ernteausfällen zu kämpfen haben. In diesem Buch berichtet Benedikt von seinem Weg als Entdecker, Rebell und Abenteurer.



Pageboy von Elliot Page (deutsch)

Hörbuch, 9h und 27 min


Elliot Page wurde eigentlich als Ellen Page geboren und viele kennen ihn vielleicht aus den Filmen Juno oder X-Men: der letzte Widerstand. Ende 2020 erklärte Page, transgender zu sein und änderte seinen Namen in Elliot. Ich persönlich kenne ihn aus aus der Netflix Serie The Umbrella Academy, in deren Verlauf er auch von einer Frau zu einem Mann wurde. Ich fand es äusserst rührend, dass seine Wandlung in die Geschichte mit aufgenommen wurde und dies in der Serie thematisiert wurde. Wie vermutlich im wahren Leben hatten seine Seriengeschwister verschiedene Meinungen und Haltungen dazu. Dieses Buch ist die Geschichte seiner persönlichen Entwicklung der letzten Jahre, seiner Selbstfindung und dem Umgang in Hollywood zum Thema Transpersonen.




Nun wünsche ich dir viel Spass beim Lesen, eine Bücherbewertung von mir folgt dann im September!

bottom of page